Zum Hauptinhalt springen

Drs. IX-0062

Fahrradreparatursäulen für Pankow

Gemeinsamer Antrag der Linksfraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, in Pankow an geeigneten und vom Fahrradverkehr hoch frequentierten Verkehrsknotenpunkten Fahrradreparatursäulen einzurichten. Dabei sollen insbesondere Verkehrsknotenpunkte des täglichen Berufsverkehrs geprüft werden und ebenfalls günstig gelegene Stellen des touristischen Radverkehrs, u.a. in Erholungsgebieten und bei Langstrecken-Radwegen (z.B. Berlin-Usedom-Radweg). Diese Fahrradreparatursäulen, sollen entsprechend in den Touristenführern und Verkehrskarten markiert und bekannt gemacht werden. Das Bezirksamt legt dem Ausschuss für Mobilität und öffentliche Ordnung bis zum Ende des zweiten Quartals 2022 Vorschläge für geeignete Standorte und ein Finanzierungskonzept vor.

Begründung:

Das Fahrrad ist ein immer beliebter werdendes Verkehrsmittel. Während die Infrastruktur auf der Straße stetig ausgebaut wird, gibt es bei spontanen Reparaturbedürfnissen lediglich die Möglichkeit, in einen Fahrradladen zu gehen. Nach Ladenschluss oder bei fehlender Infrastruktur kann es auch bei kleinen Reparaturen zu langen Wartezeiten kommen. Daher haben viele Städte, von Amsterdam bis Leverkusen, solche Säulen bereits installiert. Auch verschiedene Berliner Bezirke haben solche Säulen bereits installiert (z.B. Reinickendorf). Pankow sollte im Zuge der Verkehrswende hier nachziehen.