Zum Hauptinhalt springen

Neues Mitglied des Bezirksamtes gewählt

BVV wählte Michail Nelken als Bezirksstadtrat

Am heutigen Abend hat die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow ihre Kandidaten erfolgreich durchgesetzt. Zur neuen Stellv. Bezirksbürgermeisterin wählte die BVV auf Vorschlag der Linksfraktion die bisherige Bezirksstadträtin Christine Keil. Als Bezirksstadtrat wählten die Bezirksverordneten Dr. Michail Nelken.

Die bisherige Stadträtin Almuth Nehring-Venus wurde am 6.12. zur Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen ernannt.

Dr. Michail Nelken wurde im Anschluss vom Vorsteher der BVV, Burkhard Kleinert (Linke), als Bezirksstadtrat ernannt und vereidigt. Er übernimmt das Ressort Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung.

Michail Nelken wurde 1952 in Berlin geboren und lebt seit 27 Jahren im Prenzlauer Berg. Nach seinem Studium der Philosophie an der Humboldt Universität Berlin war er unter anderem wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften der DDR und promovierte 1987. Nelken ist seit 1990 Mitglied der PDS, war von 1993 bis 1995 freier Mitarbeiter der PDS-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, dem er von 1995 bis 2006 als Abgeordneter angehörte. Zwischen 1995 und 2002 war er Rechtspolitischer Sprecher der Fraktion, seit 2003 Bau- und Wohnungspolitischer Sprecher.