Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

39. Tagung der BVV

Drs. VIII-1431

Informationen zu Ehrengräbern und weiteren Ruhestätten auf Pankower Friedhöfen

Gemeinsamer Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Linksfraktion


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, auf den landeseigenen Friedhöfen in Pankow Lagepläne auszuhängen, auf denen die Ehrengrabstätten des Landes Berlin und zudem die Grabstätten anderer Persönlichkeiten verzeichnet sind, die im Bezirk oder über den Bezirk hinaus eine besondere Bedeutung (gehabt) haben. Es sollen neben den Namen jeweils die Lebensdaten und eine kurze Information zur Person (wie Beruf, Tätigkeit, konkretes Wirken) mitgeteilt werden.

Darüber hinaus sollen in den Lageplänen die Grabstätten oder sonstigen baulichen Anlagen ausgewiesen werden, die unter Denkmalschutz stehen. 

Schließlich sollen auch eventuelle Kriegsgräberanlagen verzeichnet sein.

Die Lagepläne sollen zudem eine allgemeine Information zum Friedhof und seinen Besonderheiten enthalten, wie sie auch bereits auf der Website des Bezirksamts (Straßen- und Grünflächenamt / Friedhöfe) zu finden sind. 

Die Lagepläne sollen in Schaukästen an den Friedhofseingängen ausgehängt und über die Webseiten des Bezirksamtes als PDF angeboten werden.

Begründung:

Friedhöfe sind Orte der Erinnerung. Die Lagepläne sollen der Orientierung der Besucher*innen dienen, und Besucher*innen und Spaziergänger*innen auf verstorbene Personen aufmerksam machen, die auf dem jeweiligen Friedhof ihre Ruhestätte haben. Weitere Informationen zum jeweiligen Friedhof sollen damit verknüpft werden.