Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

28. Tagung der BVV

Drs. VIII-1020

Mitmachen beim European-Energy-Award

Gemeinsamer Antrag der Linksfraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, sich am European-Energy-Award zu beteiligen.

Begründung:

»Die Teilnehmer am European Energy Award entscheiden sich dafür, ein sichtbares Zeichen für ihr kommunales Engagement bei Klimaschutz und Energieeffizienz zu setzen – und ganz praktisch und nachhaltig davon zu profitieren. […] Am European Energy Award können alle Städte, Gemeinden und Landkreise teilnehmen, die ihre Energieeffizienz steigern und ihre Klimaschutzpolitik stärken wollen.«

Durch die Teilnahme am European-Energy-Award erhält Pankow schnelle Unterstützung durch ein Team an Energie- und Klimaschutzexperten*innen, die bei der Erstellung eines energiepolitischen Arbeitsprogramms (inklusive konkreter Projektvorschläge), Koordinierung, Umsetzung und Kontrolle von Projekten, Analyse des Potenzials und des Ist-Zustandes sowie Erstellung eines Maßnahmen-Katalogs Beratung anbieten können. Ausgehend davon, dass ein/e Klimaschutzbeauftragte/r alleine vor einer Fülle an Aufgaben stehen wird, wäre eine Hilfestellung durch Expert*innen des European-Energy-Award eine konkrete Unterstützung.