Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

21. Tagung der BVV

Drs. VIII-0706

Parkbetreuung angemessen und respektvoll – Unterstützung für Mauerpark und Park am Weißen See

Antrag der Linksfraktion


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, die im Rahmen eines Pilotprojektes zur Betreuung von Parkanlagen einzustellenden pädagogisch versierten Personen schwerpunktmäßig mit der Betreuung der Parkanlage am Weißen See und dem Mauerpark zu beauftragen. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, dass der geplante Einsatz und die daraus folgenden Maßnahmen und Aufgabenstellungen intensiv mit den jeweils aktiven Initiativen und Akteur*innen in den Parkanlagen besprochen und rückgekoppelt werden. Sollten örtliche Bürgerinitiativen bestehen, könnten diese gegebenenfalls in einen projektbegleitenden Arbeitskreis einbezogen werden. Der BVV ist jeweils nach der Sommersaison ein Evaluierungsbericht zur Verfügung zu stellen.

Begründung:

Die BVV begrüßt den Einsatz von pädagogisch versiertem Personal zur Betreuung von Parkanlagen, im Besonderen für die Parkanlage am Weißen See und den Mauerpark. Diese sind durch ihre teilweise extrem hohe Nutzungsintensität hervorragend dafür geeignet, im Rahmen eines Pilotprojektes Erfahrungen zu sammeln. Dass hierbei der intensive Kontakt zu Initiativen und Gewerbetreibenden gesucht werden muss, die teilweise schon Jahrzehnte in den Anlagen aktiv sind, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Nur so können langfristig Arbeitsweisen und Maßnahmen entwickelt werden, die dem spezifischen Charakter der Grünanlagen Rechnung tragen. Die Konzentration auf nur zwei Orte soll ermöglichen, in dem Pilotprojekt die nötige Tiefe zu erzeugen. Ein »Einsatzkonzept für die Standardgrünanlage« in Pankow kann nicht unsere Zielvorstellung sein.