Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

28. Tagung der BVV

Drs. VIII-1026

Studentisches Wohnen in Pankow? Sozial-ökologisch!

Antrag der Linksfraktion


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei der Berlinovo dafür einzusetzen, dass bei den Neu- und Umbaumaßnahmen auf dem Baugrundstück Prenzlauer Promenade 149-152 über die bisherige Planung hinaus (KfW 55) Maßnahmen ergriffen werden, um hohe Energieeffizienz (Holzpellet-, Biomasseheizung oder Wärmepumpe; Solaranlage für Trinkwassererwärmung; Außenwand- und Dachdämmung; Fenster mit Dreifachverglasung und Spezialrahmen) zu erreichen. Zudem sollen auf den Dachflächen Photovoltaik-Anlagen errichtet werden.

Begründung:

Die BVV Pankow hat am 14. August 2019 den Klimanotstand erklärt (VIII-0916).

Darin werden u.a. die Nutzung regenerativer Energie, die Förderung energieeffizienter Investitionen, die Verringerung der Treibhausgasemissionen gefordert. Insbesondere sollen die kommunalen Unternehmen sich verstärkt mit ihren Möglichkeiten für den Klimaschutz auseinandersetzen. Das Neu- und Umbauprojekt an der Prenzlauer Promenade 149-152 ist eine der ersten Gelegenheiten, um dieses neue Paradigma zu verwirklichen.