Tennisplätze im Jahn-Sportpark

BV Jaana Stiller
Sport

Kleine Anfrage - KA-0756/IX

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Inwiefern ist das Bezirksamt Pankow über die Belegung und die Nutzungszeiten der Tennisplätze im Jahn-Sportpark und insbesondere über die Nutzungszeiten des Vereins TSG Break 90 e.V. informiert?
  2. Inwiefern sind dem Sportamt die Petition und Beschwerden von Bürger*innen, dass die Tennisplätze im Jahn-Sportpark permanent ungenutzt sind und von vielen Freizeitsportler*innen nicht genutzt werden können, bekannt? Wurde diesbezüglich das Gespräch zum Verein gesucht?
  3. Welche Möglichkeiten des Umgangs bzw. der Mitbestimmung bei ungenutzten Nutzungszeiten hat das Bezirksamt in Bezug auf die Tennisplätze im Jahn-Sportpark und welche nimmt es wahr?
  4. Inwiefern besteht ein Austausch zwischen dem Pankower Sportamt und der Senatsverwaltung für Inneres und Sport in Bezug auf die Sportnutzung von Sportstätten auf senatseigenen Flächen insbesondere im Jahn-Sportpark?
  5. Inwiefern ist das Bezirksamt Pankow über die Vereinspraxis (u.a. Aufnahme von neuen Mitgliedern, Umgang von Nutzungszeiten und ungenutzten Zeiten) von Pankower Vereinen informiert und inwiefern kann auf diese Einfluss genommen werden?

 

Antwort des Bezirksamts