Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pankower Ehrenamtspreis 2020

Anderen helfen – sich solidarisch zeigen – Verantwortung übernehmen:

Von diesen Kriterien ist das ehrenamtliche Engagement der Pankowerinnen und Pankower für das Gemeinwohl in unserem Bezirk geprägt, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen des Zusammenlebens freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für andere Menschen einsetzen.

Seit 2002 lobt die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) jährlich den Pankower Ehrenamtspreis zur Würdigung und Wertschätzung der vielen ehrenamtlich Tätigen aus. Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Vorschläge für diesen Preis eingereicht.

Traditionell werden alle für den Preis vorgeschlagenen Akteure zu einer Festveranstaltung eingeladen, in deren Rahmen ihnen Dank und Anerkennung für die geleistete ehrenamtliche Arbeit und das unermüdliche Engagement ausgesprochen wird und die Preisträgerinnen und Preisträger verkündet werden.

In diesem Jahr stellte das Pandemiegeschehen und die sich daraus ergebenen Abstands- und Hygieneregeln die Jury vor besondere Herausforderungen. So wurde allen für den Preis vorgeschlagenen ehrenamtlich Tätigen im Namen der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin auf schriftlichem Weg die besondere Anerkennung und Wertschätzung für die geleistete Arbeit ausgesprochen.

Zu Ehren der von der Jury ermittelten Preisträgerinnen und Preisträger fand am 4. Dezember 2020 im Emma-Ihrer-Saal des Pankower Rathauses die festliche Verleihung des Pankower Ehrenamtspreis 2020 in einem stark eingegrenzten Personenkreis statt. Der Preis wurde vom Bezirksverordnetenvorsteher Michael van der Meer und dem Bezirksbürgermeister Sören Benn sowie den Mitgliedern der Jury verliehen an:

  • Initiative Karow hilft
    für das ehrenamtliche Engagement bei der Unterstützung von Geflüchteten
  • Bettina Schuler von Citizen2be
    für das ehrenamtliche Engagement als Yogalehrerin für geflüchtete Frauen
  • Sigrid Zuch
    für das ehrenamtliche Engagement in der Begegnungsstätte Schönholzer Straße
  • Alexandra Wehrmann
    für das ehrenamtliche Engagement als Leiterin der Selbsthilfegruppe ADHS
  • Vanessa Remy
    für das ehrenamtliche Engagement als Gesamtelternvertreterin der Grundschule im Blumenviertel
  • Dr. Regina Wegner
    für das ehrenamtliche Engagement im Vorstand des Frauenzentrums Paula Panke

Verwandte Links

  1. Bildergalerie