Maria Bigos

  • Fraktionsvorsitzende
  • Haushaltspolitische Sprecherin
  • Kinder- und jugendpolitische Sprecherin
  • Mitglied des Ältestenrats
  • Mitglied im Ausschuss für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung
  • Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss

 

Kontakt: maria.bigos@linksfraktion-pankow.de

Mir ist insbesondere die Erhöhung der Lebenschancen von sozial und strukturell benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein Anliegen; Kinder und Jugendliche, die von Armut gefährdet oder betroffen sind, in versteckter oder offener Obdachlosigkeit leben, die Gewalt oder Ausgrenzung erfahren. Kinder- und Jugendpolitik bedeutet die grundlegende Befähigung junger Menschen durch einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung und zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Das Recht auf Selbstbestimmung fordert eine möglichst direkte Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, auch um Maßnahmen bedarfsgerecht auszugestalten. In Beteiligungsformaten sind kulturell unterschiedliche Erfahrungen und Perspektiven genauso zu berücksichtigen wie die Vielfalt weiterer Lebensrealitäten zu achten. Das Recht auf freie Entfaltung schließt behinderte und chronisch kranke Kinder und Jugendliche ein. Es braucht verlässliche Strukturen, die die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen, dass alle jungen Menschen schrittweise die Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen und es gestalten können.

Beiträge

Das Fest an der Panke ist das größte Volksfest in Pankow. Seinen Ursprung hat das Fest in einem Künstlerboulevard, der 1970 erstmals auf dem Pankower Anger stattfand. In den Pandemiejahren 2020 und 2021 konnte das Fest aufgrund der Eindämmungsvorschriften nicht stattfinden – ansonsten fand es über 50 Jahre lang an jedem zweiten Wochenende im… Weiterlesen

Kleine Anfragen

Kleine Anfrage - KA-0848/IX Weiterlesen

Kleine Anfrage - KA-0776/IX Weiterlesen

Kleine Anfrage - KA-0742/IX Weiterlesen